Jan04

“Du bist zu arm” – Mann wird aus Autohaus geworfen. Was einige Tage später passiert, ist unglaublich!

 

Manuel Freihaus, 27, aus München betrachtet sich als einen einfachen Mann. Er hat einen normalen Job, eine feste Freundin und ist ein riesiger Autoliebhaber. Sie können den Schock verstehen, als er beschloss, zu einem Autohaus zu gehen, nur um sich umzuschauen und herausgeworfen wurde, weil er “zu arm” war. Was einige Tage passierte, wird Ihnen die Sprache verschlagen, da er sich endgültig rächte.
Manuel schaute sich an einem Samstag morgen in einem luxuriösen Autohaus um, wie er es einmal im Monat macht, “nur um zu schauen”, sagt er.
Manuel erzählte uns: “Ich liebe Autos und habe mich nur umgesehen. Ich habe einen kleinen Weblog, in dem ich Rezensionen schreibe, und besuche hin und wieder jedes Mal ein anderes Autohaus. Ich belästige niemanden, stelle keine Fragen und verlange keine Probefahrt. Ich weiß, dass ich mir diese Automobiles nicht leisten kann, daher lasse ich die Verkäufer mit wirklichen Kunden sprechen.”Aber genau hier wird es heikel …
“Ich kümmerte mich gerade um meine eigenen Angelegenheiten, als ein älterer Verkäufer auf mich zukam und, ohne Hallo zu sagen, mich fragte, ob ich mir selbst die Anzahlung für eines dieser Automobiles leisten kann. Vielleicht hatte er einen schlechten Tag, aber das ist keine Ausrede.”
Ich warfare schockiert, ich wusste nicht, used to be ich sagen sollte. In diesem Second rief der Verkäufer einen Kollegen, sagte zu ihm “Er kauft nichts, er ist wahrscheinlich zu arm” und fing an zu lachen. Ich wurde gebeten, das Haus zu verlassen und nicht wiederzukommen.
Aber das ist noch nicht alles …
Manuel fühlte sich niedergeschlagen, verärgert und wütend, aber wusste, dass es nichts gab, er tun konnte. Er schaute Abends die Nachrichten und sah einen Bericht über Bitcoin und dessen rapider Wertanstieg von über 50000%. Ungläubig schaute Manuel die Sendung und erinnerte sich daran, dass er selbst einige Bitcoins besaß die er vergessen hatte. Er rannte zu seinem Laptop und suchte nach seinem Wallet – und siehe da, er war im besitzt von 20 BTC, was einem Wert von über 70.000 € entspricht!
Manchmal gibt es doch wohl doch Karma!
Nun kann sich Manuel das Auto kaufen, dass er schon immer wollte! Wahnsinns Geschichte !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright © 2017 Pulpezo Feed